Test OnPageDoc SEO-Tool und kurzer Vergleich mit OnPage.org

Ein Erfahrungsbericht zum SEO-Tool OnPageDoc inkl. kurzem Vergleich zu OnPage.org. Das SEO-Tool ist speziell zur Onpage-Optimierung von Websites gedacht und fällt besonders durch sein attraktives Preismodell auf.

Genauso wie OnPage.org befasst sich der OnPageDoc primär mit der OnPage-Optimierung der Website, um so die Platzierungen bei Google zu verbessern.

Warum OnPageDoc?

Beworben wird unter anderem der niedrigere Preis in Vergleich zu anderen Tools. Deswegen war ich im Vorfeld sehr gespannt, ob die gleichen Features wie bei OnPage.org dabei sind oder ob sich der verringerte Preis auch in schlechteren Leistung widerspiegelt.

Rahmenbedingungen – Das analysierte Projekt

Für meinen Test habe ich eine Testversion von OnPageDoc erhalten. Um einen besseren Vergleich zu bekommen, hab ich als Projekt ebenfalls domainhostinfo.de ausgewählt. Im Nachhinein vielleicht nicht ganz optimal, da natürlich jetzt nicht mehr so viel Optimierungspotential gefunden wurde.

Test OnPageDoc – Mein Video

Aus Zeitgründen fällt der Blogbeitrag dieses mal recht kurz aus. Stattdessen habe ich ein 10 Minuten langes Video erstellt. Hier gebe ich einen Überblick über den OnPageDoc, spreche Unterschiede zu OnPage.org an und gebe zum Schluss ein kurzes Fazit.

Hinweis: Der Test stammt aus dem Jahr 2014, der Funktionsumfang kann sich inzwischen deutlich unterscheiden.

Nachtrag zum Video

Im Video kommen zusätzliche Funktionen wie Keywordrecherche, Backlinks und weitere Helfer etwas zu kurz. Gerade für jemand der noch kein SEO-Tool im Einsatz hat, ist das natürlich sehr interessant. Allerdings nutze ich bereits XOVI*, welches diese Bereiche abdeckt und sogar ebenfalls ein OnPage-Tool mitbringt. Somit bin ich schon recht gut versorgt. Im Video konzentriere ich mich bewusst auf die OnPage-Funktionen, da das Tool hauptsächlich dafür entwickelt wurde. Hier noch ein paar Screenshots zu den anderen Bereichen.

Mein Fazit

Wie bereits im Video erwähnt, empfehle ich den OnPageDoc für kleinere Projekte mit begrenztem Budget. Die zusätzlichen Tools integriert für Backlinks und Keywordrecherche machen das Preis-/Leistungsverhältnis perfekt. Insbesondere für Webmaster die sonst kein SEO-Tool haben.

Für größere Projekte würde ich allerdings zu OnPage.org greifen. Gerade die mächtige Filterfunktion hat mich bei OnPage.org überzeugt. Insgesamt wirkt auf mich der OnPageDoc noch nicht so ausgereift und rund wie die Konkurrenz. Allerdings arbeiten die Entwickler laufend an OnPageDoc und so sollte man den Doc für die Zukunft auf jeden Fall im Auge behalten.

Am besten testen Sie einfach selber beide OnPage-Tools und entscheidet dann, welches Ihnen mehr zusagt.

Ich freue mich über konstruktive Kommentare und Ihre Einschätzung zu den beiden Tools.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Über den Autor
Christian Feneberg (Gründer Fenepedia)

Christian Feneberg ist der Gründer von Fenepedia und bloggt hauptsächlich über Online-Marketing, E-Mail-Marketing, SEO und Strategien zur Kundengewinnung im Internet. Sie brauchen individuelle Unterstützung?

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.
So gewinnen Sie neue Kunden über das Internet

Jetzt E-Mailadresse eintragen und Sie erhalten Zugriff auf das kostenlose Video und regelmäßig wertvolles Online-Marketing-Wissen per E-Mail.

Ich gebe Ihre Daten niemals weiter! Sie können Ihre E-Mailadresse mit nur 1 Klick wieder aus dem System löschen.